Jubla Jahresthema 2018

Monopoly-Game

Hauptteil
Geländespiel basierend auf Monopoly
Die Schar wird ind 4 gerechte "Familien" aufgeteilt. Jede Familie hat eine Base (Plache) auf welcher Geld gelagert und gekaufte «Häuser gebaut» werden können. Pro Familie spielen die jüngsten 4 TN die Kidsanpassung im «Safe Field» und der Rest im Spielfeld darum herum.
Jeder TN hat ein Bändeli hinten in der Hose. Wenn das Bändeli einem geklaut wurde, muss der TN jegliche Gegenstände, die er gerade trägt (Bsp: Spielgeld) dem Gegner abgeben und direkt zu seiner Base zurückkehren, um sich ein neues Bändeli zu holen. Nach 25 min wird das Spiel für eine Trinkpause unterbrochen. Es werden Regelanpassungen bekannt gegeben und die Bases getauscht. Danach folgt eine zweite Runde.
Jugendsport:
Die TN haben die Aufgabe ihre Base vor gegnerischen Angriffen zu verteidigen, indem sie den Angreifern die Bändeli klauen (hinten aus der Hose ziehen). Gleichzeitig können sie die anderen Familien angreifen und deren Geld stehlen. Gebaute Häuser (oder Bändeli) dürfen nicht von der Base geklaut werden. Die Angreifer dürfen sich höchstens für 3 sek. in der gegnerischen Base aufhalten.
Auf dem Spielfeld gibt es zusätzlich eine Bank. Hier können die TN ihr gewonnenes Geld gegen kleine oder grosse Häuser eintauschen. Solange das Haus noch nicht gebaut wurde (noch nicht auf der Base ist), kann es dem TN geklaut werden, in dem man sein Bändeli stiehlt.
Die Polizisten (ca. 3 Leiter, Anpassung je nach Grösse des Spielfeldes) haben die Aufgabe den TN, welche gerade erfolgreich einem anderen TN Geld oder Häuser gestohlen haben, zu fangen und ins Gefängnis zu schicken, in welchem die Insassen zur Strafe 3 min warten müssen (Trinkposten).
Die TN müssen sich verschiedene Strategien überlegen (Angriff von Anderen vs. Verteidigen der eigenen Base; Geld sparen für grosses Haus vs. schnell zur Bank bringen und kleine Häuser kaufen, um bei einem Überfall nicht zu viel zu verlieren; Beschützen von Jüngeren, die aus dem Safe Field raus in das grosse Spielfeld zur Bank und anschliessend zur Base müssen (s.u.))
Kidsanpassung
Innerhalb des Safe Fields wird aus 8 Plachen ein Monopoly-Spielfeld aufgebaut. Jeder TN bekommt einen Arbeitsausweis und eine Spielfigur, welche auf Start gestellt wird. Danach können die TN aus jeder Familie jeweils abwechselnd würfeln und die entsprechende Anzahl Felder fahren. Je nach dem auf welchem Feld sie landen, erwartet sie unterschiedliche Aktionen:
• Start: Beim Fahren über Start bekommen sie einen Gutschein, den sie bei der Bank gegen ein Startkapital einlösen können
• 2x Ereigniskarte ziehen: Die TN ziehen eine Ereigniskarte: Familie erhält Geld, Familie muss Geld abgeben, TN wird ins Gefängnis geschickt, Gefängnisfreikarte (kann auf Base aufbewahrt werden)
• Gefängnis: Der TN muss ins Gefängnis
• 4x Arbeitsauftrag: Die TN bekommen einen neuen Auftrag in ihren Arbeitsausweis, mit diesem müssen sie zu dem Arbeitsamt (Posten im Safe Field) und eine Aufgabe erfüllen (Seilspringen, Huckepack, um Feld laufen, Purzelbaum etc.) und bekommen anschliessend eine Bestätigung in ihren Ausweis. Diese können sie nun bei der Bank im äusseren Spielfeld vorweisen und bekommen dafür Gehalt.

RANG: 1

Punktezusammenstellung

Publikum: 22
Fachjury: 5
Projektgruppe: 2
Total Punkte: 29
Erfasser: Selma
Schar/Gruppe: Jubla Geuensee
Einsendedatum: 20. Dezember 2018

Kommentare

"Viel Spass"


"Geniali Speliidee!!!"


"Es speli wo allne mega spass macht."


"Super Gländespel"


"rechtigs nice speli ;)"


"Super Idee!"


"Tönt genial!"


"Perfekts Gländgame för chli ond gross... alli fendet en wechtigi Ufgab. Regle mönd eifach guet ond gnau erklärt werde, je noch dem priise apasse gege schloss."


"Wow, mega tolles Spiel!"


"Toll"


""Kompliment, Das döhnt wörckli nachenem Super spielii!!""


"Tönt cool!"


"Die Kinder lieben das Game! Viel Action, gut durchdacht, alle Altersgruppen werden berücksichtigt und Spass ist definitiv garantiert."


"Wahnsinns Spiel!"