Jubla Jahresthema 2018

prix jubla (Januar)

Plane und realisiere mit deiner Schar, deiner Region oder deinem Kanton einen Anlass oder ein Projekt, das kreativen «IdeenReichtum» ermöglicht und sichtbar macht. Ziel ist es, die Kreativität der Mitglieder deiner Schar/deiner Region/deines Kantons zu fördern und der Öffentlichkeit kreative Erzeugnisse aus eurer Jubla-Welt zu präsentieren. Ganz sicher gewinnt ihr damit Aufmerksamkeit in eurer Gemeinde, Region oder Kanton – und vielleicht ja auch den «prix jubla 2018».

Wichtig dabei: Euer Projekt soll im Jahr 2018 stattfinden oder starten. In der Projektbeschreibung sollte klar ersichtlich sein, wie euer Projekt die Kreativität eurer Mitglieder fördert und wie ihr die Erzeugnisse aus eurem Projekt der Öffentlichkeit präsentiert.

Auch deine Stimme zählt! Im Februar 2018 kannst du für deinen Favoriten stimmen und damit eines der drei Projekte für den prix jubla nominieren. Eine Jury aus Vertretenden der Jubla Schweiz und der Stiftung pro jungwacht blauring nominiert zwei weitere Projekte. Aus den drei Nominierten wird im November 2018 an einer Preisverleihung das Preisträgerprojekt bestimmt. Mehr zur Stiftung pro jungwacht blauring erfährst du unter «Jury».

Start Wettbewerb: 1. Januar 2018
Wettbewerb Ende: 18. Februar 2018
Start Voting: 1. Februar 2018
Voting Ende: 28. Februar 2018

Preise

Tolle Erlebnisse für eure Schar im Wert von über CHF 5'000.

Jury

Stiftungsrat pro jungwacht blauring

Die Stiftung pro jungwacht blauring unterstützt und fördert Tätigkeiten von Jungwacht Blauring. Ausgefallene Projektideen, die Planung eines speziellen Anlasses oder Interesse an Aus- und Weiterbildungen von Jungwacht Blauring. – Die Stiftung unterstützt lokal, regional, kantonal und national und gewährleistet damit, dass die Tätigkeiten von Jungwacht Blauring nicht nur kurz- und mittelfristig, sondern auch langfristig unterstützt werden können.

Neben individuellen Projekten und Anlässen von Jungwacht Blauring sowie Stiftungsprojekte wie der «prix jubla», macht sich die Stiftung insbesondere für die KulturLegi und SLRG-Module stark.